So erstellen Sie eine neue Präsenzveranstaltung. (Kopie)

With a learning path, you can combine several training courses into a "learning program" and then guide a learner through certain learning modules with a "red thread". Here you can select all face-to-face event dates and/or all courses from your LMS and incorporate them into the new learning path. Cross-account courses cannot be selected in this process. You can freely design the sequence and also specify that the individual modules of the learning path build on each other and are always activated one after the other.
Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

The following instructions may also interest you:


Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Wählen Sie in der Kopfzeile das "+" und dort "Neuer Lernpfad(1.1) aus.

    Nur Benutzer mit dem globalen Recht "Kurse und Lernpfade erstellen" können über das "+" Symbol neue Lernpfade erstellen.



    Hat ein Benutzer das globale Recht "Alle Schulungen verwalten" (u.a. Administratoren), kann er zusätzlich unter "Verwalten - Lernmanagement - Schulungen - Lernpfade(1.2) und über "Neu(1.3) einen neuen Lernpfad erstellen.

       



  2. Geben Sie anschließend dem Lernpfad einen "Namen(2.1) und stellen Sie die verwendete "Sprache des Lernpfades(2.2) ein.
    Über "Speichern" erstellen Sie dann den Lernpfad.



  3. Nachdem der Lernpfad erstellt wurde können Sie diesen direkt weiter bearbeiten. Im Reiter "Informationen" geben Sie allgemeine Informationen zum Lernpfad an.
    Über den "Sichtbarkeitsstatus(3.1) stellen Sie ein, ob der Lernpfad über die Suche gefunden werden kann und ob er im internen bzw. externen/internen Schulungskatalog erscheint. Sie können folgendes einstellen:
    a) Privat: Der Lernpfad ist für einen Benutzer nur sichtbar, wenn er dieser zugewiesen wurde. Der Lernpfad ist nicht über die Suche auffindbar.
    b) Intern sichtbar: Der Lernpfad ist für angemeldete Benutzer im internen Schulungskatalog und über die Suche auffindbar.
    c) Extern/intern sichtbar: Der Lernpfad ist sowohl für angemeldete Benutzer im internen Schulungskatalog und über die Suche als auch für nicht angemeldete Benutzer im externen Schulungskatalog sichtbar.

    In der "Beschreibung(3.2) können Sie eine kurze Beschreibung des Lernpfades eingeben, die auf der Durchführen- und Vorschauseite angezeigt wird.
    Die "Bearbeitungsnotiz(3.3) wird nur bei der Bearbeitung des Lernpfades angezeigt und kann für z.B. eine Änderungshistorie verwendet werden. Die Benutzer sehen diesen Text nicht.



    Des weiteren können Sie einen "Anbieter" angeben (3.4) und die verwendete "Sprache des Lernpfades(3.5) ändern.
    Alle Angaben übernehmen Sie mit "
    Speichern".



  4. Nachdem die grundlegenden allgemeinen Informationen angegeben wurden, können Sie im Reiter "Vorschaubild" ein zum Lernpfad passendes Vorschaubild hinzufügen.
    Dieses können Sie entweder per "Drag&Drop" oder über die "Datei-Auswahl" (4.1) hinzufügen. Das Bild wird direkt gespeichert.
    Über "Vorschaubild zurücksetzen(4.3) können Sie das Vorschaubild wieder entfernen.

    Bitte beachten Sie die Vorgaben bezüglich Dateiformat, Bildgröße und Dateigröße (4.2).



  5. Nachdem Sie nun die ersten wichtigsten Informationen und Einstellungen erstellt haben, können Sie Ihren Lernpfad nun mit Inhalten befüllen. Zur Auswahl stehen hier nun alle freigegebenen und laufenden Präsenzveranstaltungstermine sowie alle nicht accountübergreifenden und freigegebenen Kurse. 


    Im Reiter "Curriculum" können Sie also nun "Kurse hinzufügen" (5.1) oder "Präsenzveranstaltungen hinzufügen" (5.2) 

    Die Reihenfolge der einzelnen Bausteine können Sie jederzeit mit dem "Pfeilkreuz" (5.4) ändern und wenn Sie den Haken bei "Bestehen zum Weitergehen" (5.3) setzten, werden die Kurse/ Präsenzveranstaltungen des Lernpfades erst für den durchführenden Benutzer freigegeben nachdem dieses Element erfolgreich abgeschlossen wurde. Alle Eingaben übernehmen Sie mit "Speichern".








  6. Damit Teilnehmer nach Abschluss des kompletten Lernpfades ein Zertifikat darüber erhalten, können Sie im Reiter "Zertifikat" eine Zertifikatsvorlage auswählen.

    Das Zertifikat wird automatisch an die Teilnehmer des Lernpfades versendet, sobald alle Elemente des Pfades erfolgreich abgeschlossen wurden.

    Wie Sie eine Zertifikatsvorlage erstellen entnehmen Sie bitte folgender Anleitung:
    So erstellen Sie eine Zertifikatsvorlage.

    Wählen Sie unter "Zertifikatsvorlage verwenden" (6.1) eine aktive Vorlage aus und übernehmen diese mit "Speichern".




    Nachdem Sie die Vorlage über "Speichern" gespeichert haben können Sie sich über den Button "Vorschau(6.2) eine Vorschau des Zertifikats im PDF-Format erstellen.



  7. Im Reiter "Kommentarbereich" (7.1) können Sie ein oder mehrere Themen vorgeben zu denen Teilnehmer des Lernpfades Kommentare abgeben können.  

    Der Reiter "Kommentarbereich" wird nur eingeblendet, wenn unter "Verwalten - Lern Einstellungen - Lernpfade" die Option "Kommentarbereiche einschalten" aktiviert ist. Diese Einstellung gilt für alle Lernpfade. 

    Der Kommentarbereich wird für Teilnehmer aber nur dann auf der Übersichtsseite des Lernpfades angezeigt, wenn mindestens ein Kommentarthema zum Lernpfad angegeben wurde.

    Klicken Sie hierzu zunächst auf den Button "+ neues Kommentarthema" (7.2)



    In dem neuen Feld "Kommentarthema" (7.3) geben Sie nun ein Thema an, zu dem die Teilnehmer einen Kommentar abgeben können. Über den "Mülleimer" (7.4) können Sie dieses auch wieder löschen. 


    Übernehmen Sie die Angaben mit "Speichern".





    8. Nachdem Sie nun alle Informationen eingetragen haben, können Sie den Lernpfad über "Zahnrad - Freigeben" (8.1).




Nur "freigegebene" Lernpfade können im "Lernen" Dashboard eines zugewiesenen Benutzers angezeigt und aufgerufen werden. Zusätzlich können nur "freigegebene" Lernpfade entsprechend des eingestellten "Sichtbarkeitsstatus" von Benutzern über die Suche gefunden werden und werden entsprechend im internen und/ oder externen Schulungskatalog  angezeigt.


Darstellung des Lernpfades für den Teilnehmer in der Vorschau

 Sie als Bearbeiter bzw. Erstellter des Lernpfades können sich über "Zahnrad - Vorschau" anschauen wie für einen zugewiesenen Benutzer der Lernpfad dargestellt wird.

 


Die Darstellung im Schulungskatalog unterscheidet sich gegenüber der für zugewiesene Benutzer ein wenig, die angezeigten Informationen sind jedoch fast die gleichen.