So nutzen Sie die Talentsuche
Mit der Talentsuche können Sie passende Mitarbeiter für ganze Stellenprofile oder einzelne Kompetenzen finden.

Sie benötigen das lokale oder globale Recht "Talentsuche anzeigen".

Schritt-für-Schritt Anleitung

1.      Wechseln Sie zunächst im Verwaltenmenü über "Talentmanagement - Talentsuche" in die Talentsuche (1.1).

2.       In der Talentsuche haben Sie dann folgende Möglichkeiten:



Über das Dropdownfeld "Skills" (2.1) können Sie nach einzelnen Skills, oder über das Dropdown-Feld "Skills einer Stelle hinzufügen" (2.2) direkt nach dem Kompetenzprofil einer angelegten Stelle suchen. Zum Start der Suche klicken Sie den Button "Suchen".
Wenn Sie nach einzelnen Skills suchen können Sie dann pro Skill auch immer noch einen Erfüllungsgrad in % (2.3) eingeben, um die Suche ggf. zu verfeinern.
Wenn Sie den Link "Nach erweiterten Talentinformationen filtern" (2.4) aufklappen, können Sie bei der Suche noch angeben ob Sie nach Mitarbeitern (Benutzern) mit Mobilitätsbereitschaft (2.5) suchen und/ oder nach Mitarbeitern (Benutzern), die an einer Beförderung/ Veränderung interessiert sind (2.6).

Sobald Sie auf "Suchen" klicken, zeigt das System die passenden Mitarbeiter (2.7) , sortiert nach der höchsten Übereinstimmung (2.8), an.
Für die passenden Mitarbeiter werden daneben dann jeweils die "erfüllten Skills" (2.9) und die "nicht erfüllten/ fehlenden Skills" (2.10) angezeigt. Zudem listet das System in der Spalte "Sonstige Skills" (2.11) alle Skills/ Kompetenzen auf, die die auf die Suche passenden Mitarbeiter über die Suchanfrage hinaus noch haben. In der Spalte "Talentinformationen" (2.12) werden dann Angaben zur "Mobilitätsbereitschaft" und zum "Interesse an einer Beförderung/ Veränderung" des Mitarbeiters angezeigt.

Wenn Sie auf den Link des Benutzernamens klicken (2.7) können Sie die Mitarbeiterakte einsehen. Über die verschiedenen Reiter (a) "Profil", "Zugewiesene Schulungen", "Zugewiesenes Wissen", "Rollen/ Rechte", "Dokumente", "Skills", "Gesprächsverlauf" und "Protokoll" können Sie dann alle den Benutzer betreffenden Informationen einsehen und über den unteren Link "Bearbeiten" (b) aus dieser Ansicht heraus aus bearbeiten.

Je nachdem welche Module Sie im System aktiviert haben (Lernmanagement, Wissensmanagement, Talentmanagement) sehen Sie an der Stelle dann eventuell weniger Reiter.

Nur mit dem lokalen bzw. globalen Recht "Benutzer verwalten" können Sie hier Angaben bearbeiten.

Nur mit den folgenden globalen und lokalen Rechten haben Sie  Zugriff auf den Reiter "Dokumente":

"Benutzerdokumente einsehen": "Persönliche Dateien" und "Zertifikate" einsehen können.

"Benutzerdokumente verwalten": "Persönliche Dateien" bearbeiten, löschen und neu hochladen können.



Über den "Briefumschlag" (2.13) können Sie die jeweiligen Mitarbeiter kontaktieren. Hier öffnet sich der entsprechende Dialog "Neue Nachricht":



Über das Dropdown-Feld "Empfänger" (c) können Sie neben dem vorausgewählten Mitarbeiter auch noch andere Benutzer zur Nachricht hinzufügen, wie beispielsweise einen Vorgesetzen. 

Im Feld "Betreff" (d) geben Sie dann einen passenden Titel für Ihre Nachricht ein und im Feld "Nachricht" (e) dann die eigentliche Nachricht.

Über den Button "Datei auswählen" (f) können Sie einen Anhang zur Nachricht hinzufügen.

Über "Senden" übernehmen Sie alle Angaben und senden die Nachricht an den Mitarbeiter ab.

Diese werden dann per Email/ Systemmail über die Nachricht informiert (Email-Text: "Benutzer über neue Nachricht informieren"). Benutzer finden diese Nachricht dann über das Glocke-Symbol in der Kopfzeile.